FRIEDRICH KACH

Willkommen in meiner Welt!

"Wer meine Bilder und Kunstwerke sieht, sieht mich. Wer die Sprache der Farben versteht, versteht auch die Botschaft meines Schaffens".

Ich freue mich, dass Sie mich im web gefunden haben! Mein Wirken und Schaffen, ja fast mein ganzes Sein widme ich dem Arbeiten an und Bearbeiten von edlen Materialien.

Der Mensch und die Natur sind Mittelpunkt und Quell meiner Kunst.

Österreichs angesehene Tageszeitung "Die Presse" schrieb über Fritz Kach anlässlich seiner Ausstellung "Landschaft und Körper":

Der autodidakt arbeitende Künstler ist Hauptbrandmeister bei der Klagenfurter Berufsfeuerwehr, wurde 1955 in Globasnitz geboren und besitzt das Atelier "Alte Schule" in Gurnitz/Ebenthal. Der gelernte Handwerker holte sich seine künstlerische Ausbildung über jene Kurse und Veranstaltungen, die arrivierte Künstler wie Giselbert Hoke, Heinrich Heuer, August Svoboda u.a. für Menschen mit künstlerischen Neigungen und viel Ambtition fürs Metier veranstalten.

Der Rest ist Beobachtung und Reflexion, den "Alle Bestimmung ist Schein. Sie muss ein lebenslang abgestreift werden. Leben und Bilder entstammen dem Einklagn, der verloren gegangen ist. Zeit meines Lebens will ich alle Ausbildungen durchlaufen, die das Leben für mich bereithält. Ich springe ins Wasser. Ich halte mich nirgends fest. Das alte, zwanghafte Leben ließ ich zurück um zu lernen..." So postulierte Kach seine Sucht, Neues zu entdecken.

Fotos: Fritz Kach mit Bodypainting Models bei einer seiner Ausstellung bzw. Veranstaltung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KunstWeltKach